Stacks Image 5
Gut, Mensch! - 5. Gesprächsrunde. Zeit, die Bildung umzukrempeln.
Stacks Image 19
Stacks Image 21


DIE GÄSTE:

Günes Seyfarth - Macherin und Neudenkerin. Unter Anderem von "Eine Schule für Alle"
46 - Kopie
Wie würde eine Schule aussehen, wenn wir keine hätten? Diese Frage beschäftigt Günes Seyfarth seit mehreren Jahren. Klar ist, nicht so wie heute. Und auch, dass es zur Veränderung Mut braucht. Deswegen setzt sich die 3fach-Mama und Mamikreisel Gründerin seitdem für ein  nachhaltigeres und gerechteres Schulsystem in Bayern ein. Engagiert im Verein Eine Schule Für Alle e.V., mit eigenem Schulkonzept auf www.greenthinktank.de, Vorstand von Foodsharing München e.V. versucht sie durch Netzwerk- und politische Arbeit Kräfte zu mobilisieren, die das System verändern können. Mit eigenen Gründungen wie der Kita Karl & Liesl e.V. und Mamikreisel sowie DieMacGyvers (www.diemacgyvers.de) setzt sie um und will so Vorbild sein für jeden, der auch aktiv werden will.

Thomas Gehring - Bildungsexperte der Grünen im bayerischen Landtag
03
Seit Oktober 2008 Abgeordneter im Bayerischen Landtag. Stellvertretender Vorsitzender und parlamentarischen Geschäftsführer der Fraktion der GRÜNEN, gleichzeitig bildungspolitischer Sprecher, Mitglied im Ausschuss für Bildung und Kultus und Mitglied im Ältestensrat.

Katharina Winkler - Gründerin der Sprachschule "Sphairos"
78

Ursprünglich Buchhändlerin, dann hat sie 1998 die Sprachschule sphairos für Kinder und Jugendliche gegründet und darüber zu der Erkenntnis gelangt, dass Kinder dringend eine neue Schule brauchen. Schule, die sie in ihrer Individualität sieht, fördert und positiv bestärkt, damit Kinder ihren Selbst-Wert erkennen und nicht, wie bisher, Maßstäben der Gesellschaft gerecht werden müssen. Initiatorin der "Beloved Children Conference".